TTC Lockweiler - Krettnich
- Tischtennis -

Schüler 2 U15


Qualifikationsgruppe B 


Tabelle, Ergebnisse und Spielplan 



 

Vorrunde Saison 2019/20


Bei den Schülern U15 II gingen wir in der Qualifikationsgruppe B mit den Stammspielern Maximilian Bersal, Sven Serwe, Finn Weber und Paulina Serwe an den Start. Die Betreuung des Teams übernahmen Dirk Bersal und ich (Christine Manhart).

 

Das erste Heimspiel bestritten wir gegen Ottweiler und es war gleich eine spannende und sehr enge Partie. Maximilian, Finn und Paulina unterlagen nur knapp mit 4:6, wobei Finn sich in seinem zweiten Einzel im fünften Satz nur ganz knapp mit 11:13 geschlagen geben musste. Trotz der Niederlage war es ein guter Einstieg in die neue Runde.

 

Eine Woche später fuhren wir dann zum stärksten Team der Qualifikationsgruppe Niederlinxweiler. Mit dem Sieg eines Doppels von Sven und Paulina und von zwei Einzeln im hinteren Paarkreuz konnten wir trotz der 7:3 Niederlage zufrieden nach Hause fahren.

 

Nach einer zwei wöchigen Pause traten wir unser nächstes Heimspiel gegen die außer Konkurrenz spielende Mannschaft aus Oberlinxweiler an. An diesem Samstag spielten wir komplett und Maximilian, Finn, Sven und Paulina gewannen souverän mit 10:0 und hatten nach einem kleinen Durchhänger am vorangegangenen Spieltag ihre alte Spielstärke wiedergefunden.

 

Ende September hatten wir die Mannschaft aus Remmesweiler zu Gast und unterlagen leider klarer als gedacht mit 2:8.

 

Nach den Herbstferien ging es dann zu Beginn der Rückrunde gegen den Erstplatzierten Niederlinxweiler. Wir wurden in diesem Spiel von Sina Hahn und Matheo Wiesen aus der Schüler U 15 I Mannschaft unterstützt. In sehr schönen Spielen mussten wir uns trotz unserer Verstärkung aus der Einser- Mannschaft 3:7 geschlagen geben. Das Satzverhältnis von 16:23 zeigt allerdings, dass es eine enge Partie war.

 

In Ottweiler kamen wir in kompletter Aufstellung und nach starker kämpferischer Leistung aller Spieler/innen zu einem tollen 7:3 Erfolg. Vier Siege im entscheidenden fünften Satz sicherten uns diesen Erfolg.

 

Auch am darauffolgenden Samstag konnten wir wiederum unterstützt von Sina und Matheo in Oberlinxweiler klar mit 10: 0 Spielen und 30:1 Sätzen gewinnen. Danke an Sina und Matheo für ihre Bereitschaft mehrfach spontan auszuhelfen.

 

Man merkte schon in den beiden vorangegangen Spielen unserem Team eine klare spielerische Steigerung an und so konnte auch das letzte Spiel der Qualifikation Ende November in Remmesweiler von Sina, Maximilian, Matheo und Sven eindeutig 7:3 gewonnen werden. Sina war an diesem Spieltag mit drei Einzelsiegen herausragend stark.

 

Nachdem sich unsere 15 II Mannschaft im Laufe der Runde spielerisch deutlich weiterentwickelt hatte, waren wir alle mit dem 3. Platz in der Qualifikationsgruppe B sehr zufrieden.

 

Danke an alle Spieler/innen für ihren Einsatz und an Dirk für seine Unterstützung beim Betreuen.

 

 

 

Autorin: Christine Manhart