TTC Lockweiler - Krettnich
- Tischtennis -

Herren 3

2. Bezirksklasse Gruppe 6



Tabelle, Ergebnisse und Spielplan
 
 

 

3. Mannschaft SG Primstal/Lockweiler 2. Kreisklasse Nord/West Saison 2018/19

 

 Rückrunde:


Die Rückrunde startete direkt gegen unseren direkten Verfolger, den TTV Berschweiler 2. Mit Hilfe von Matthis Scheid und Helmut Zarth aus der 2. Mannschaft konnten wir dort direkt überzeugen und holten uns mit 9:2 einen sehr wichtigen Sieg. Mit einem guten Gefühl ging es zum nächsten Spiel gegen den TTC Lindscheid 2. Nach einer 2:1 Führung in den Doppeln konnten wir gut mit den Einzeln anschließen und konnten die Partie 9:3 für uns gewinnen. Am darauffolgenden Wochenende spielten wir dann gegen die 3. Mannschaft von Lindscheid. Auch hier gingen die Doppel 2:1 für uns aus. Trotz leicht ersatzgeschwächter Besetzung konnten wir uns durchsetzen und ebenfalls einen 9:3 Sieg mit nachhause nehmen. Als nächstes Spiel sollten wir dann gegen den TT Schaumberg Theley 4 antreten, die jedoch nicht genügend Spieler zusammen bekommen haben und somit das Spiel geschenkt haben. Nach der Faschingspause ging es dann auf zum aktuell 3. Platzierten, dem TTC 84 Aschbach/Saar 2. Nach anfangs gutem Start mit 2 gewonnenen Doppeln und 2 gewonnenen Einzeln stand es 4:1 für uns. Die darauffolgenden Einzel wurden knapp, teilweise im 5. Satz verloren, weshalb der Gegner auf 4:4 aufholen konnte. David Koch, Justus Riehm und Niklas Kaspar konnten jeweils ihre Einzel gewinnen. Nun stand es 7:4 für uns. Jedoch wurde es dann wieder spannend. Die zwei darauffolgenden Einzel gingen beide im fünften Satz (8:11 und 11:13) verloren. Jetzt hieß es noch einmal konzentrieren, denn es stand 7:6. David Koch und Georg Loth konnten in jeweils 4 knappen Sätzen ihre Einzel für sich gewinnen und uns einen knappen 9:6 Sieg bescheren. Als nächstes spielten wir gegen den TTC Dörsdorf 4. Wir starteten gut mit 3 gewonnen Doppeln und konnten auch an die Leistung anknüpfen. Lediglich zwei Einzel im vorderen Paarkreuz gingen an den Gegner. Nach diesem 9:2-Sieg hatten wir die Meisterschaft sicher. Das vorletzte Spiel in der Saison gegen den TTC Dörsdorf 3 war jedoch wieder extrem spannend. Nach 2 verlorenen Doppeln kämpften wir uns in den Einzeln wieder zurück auf 4:2. In 2 sehr knappen Spielen, mit jeweils 4 hart umkämpften Sätzen konnte der Gegner auf 4:4 ausgleichen. Wir antworteten direkt und gewannen die nächsten Einzel und konnten unsere Führung auf 8:4 ausbauen. Jedoch fühlten wir uns zu sicher und verloren die darauffolgenden 3 Einzel. Jetzt ging es ins Schlussdoppel, welches wir recht souverän (3:0) für uns gewinnen konnten und damit einen knappen 9:7 Sieg mit nachhause holten. Das letzte Spiel gegen Kastel 2 konnten wir ohne Druck locker auf uns zukommen lassen und gewannen auch hier mit 9:4.
Insgesamt kann ich sagen, dass es eine sehr erfolgreiche Rückrunde (16:0 Punkte) und auch insgesamt eine sehr erfolgreiche Saison war (Meister in der 2. Kreisklasse). Besonderen Dank gilt den Spielern aus der 2. Mannschaft, die uns ab und an unterstützt haben. Desweiteren ein riesen Lob an die Jugendspieler und natürlich auch allen anderen, die zu dieser großartigen Saison beigetragen haben. Ich hoffe auf eine erfolgreiche nächste Saison in der 1. Kreisklasse.
 
Autor: Niklas Kaspar